REA LabelTower

Matrix Code Prüfgeräte

Der REA LabelTower ist eine komplette Gesamtlösung für die messtechnische Codeprüfung gemäß ISO Normen und Layoutkontrolle. Er prüft Etikettenlayouts und -inhalte von Verpackungen und Produkten auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Lesbarkeit und Anwesenheit bereits vor Produktionsbeginn. Erst wenn Codes, Schrift und Layouts die Prüfung bestanden haben, erfolgt die Produktionsfreigabe – keine Fehler, keine Kosten!
 

Layout- und Codeprüfung bereits vor Produktionsbeginn

Die digitale Bildverarbeitung in Verbindung mit künstlicher Intelligenz ist die innovative Lösung der Qualitätskontrolle – effizienter und zuverlässiger. Bereits vor Produktionsbeginn erfolgt eine Layout- und Codeprüfung. Dafür erlernt die Software einen beliebig großen Produktumfang durch Einscannen von Musterbögen und der Definierung von einzelnen Etiketten und Daten.

Soll nun eine Produktion starten, werden zur Kontrolle alle erforderlichen Daten mit dem gespeicherten Musterbogen aus der Datenbank abgeglichen. Bei Diskrepanzen wird ein Fehler gemeldet, der somit vor Produktionsbeginn korrigiert werden kann.
 

Innovative Gesamtlösung

Zusammen mit dem Experten für Bildverarbeitung und Automatisierung Strelen Control Systems GmbH bieten wir die komplette Gesamtlösung – den REA LabelTower. Die Layoutkontrolle von Strelen Control beinhaltet eine Klarschriftprüfung, eine Kontrolle der grafischen Elemente sowie der variablen Daten. Die Codeprüfung durch den REA VeriCube kontrolliert die Codeeigenschaften, Kontraste und Druckpräzision.

Galerie

Produkte und Anwendungen

Produktdetails

  • Gesamtlösung für die messtechnische Codeprüfung gemäß ISO Normen und Layoutkontrolle
  • REA VeriCube, universelles 1D und 2D Code Prüfgerät
  • Software Safe-Ident Label von Strelen Control Systems
  • Code- und Schriftprüfung mit CMOS-Kamerasystem
  • Austauschbare Optikmodule

Vorteile

  • Schrift-, Layout- und Codeprüfung mit kalibrierten Messgerät in einer Lösung
  • Falsche Etiketten werden frühzeitig erkannt
  • Falschetikettierung wird erfolgreich vermieden
  • Prüfung von statischen und variablen Etikettendaten auf Anwesenheit, Korrektheit, Lesbarkeit und Vollständigkeit
  • Vermeidung und Vorbeugung von Fehlproduktionen
  • Kontrolle und Steigerung der Daten- und Codequalität
  • Keine kostenintensive Inline-Prüfung notwendig
  • Code- und Schriftprüfung mit CMOS-Kamerasystem
  • Austauschbare Optikmodule für optimale Anpassung an unterschiedlich große Codes, Etikettengrößen, Faltschachteln etc.
  • Zentrale Erfassung und Auswertung inkl. Protokoll
  • Anwenderfreundliche Plug and Play Technologie
  • Prüfung nach ISO/IEC 15415, der Prüfnorm für gedruckte Matrix Codes
  • Strichcodeprüfung nach ISO/IEC 15416 oder ANSI X3.182
  • ISO/IEC 15418 / ANS MH10.8.2 Datenstrukturanalyse

Matrix Codes (2D):

  • Data Matrix
  • DPM Matrix Codes
  • QR code
  • MicroQR code
  • Aztec code
  • PDF 417
  • Dotcode
  • MicroPDF
  • HanXin Code
  • Composite codes

Barcodes (1D):

  • EAN-13
  • UPC-A
  • UPC-E without/with ADD-ON
  • EAN- 8
  • 2/5 Interleaved
  • ITF-14
  • Freight mail
  • Code 39
  • PZN code
  • Code 32
  • Code 128
  • GS1 databar
  • GS1 data bar composite

REA Technische Tutorials

Funktionen und Abläufe Schritt für Schritt visualisiert

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an
Kontaktieren Sie uns

Gerne beraten wir Sie für die passende Lösung zur Qualitätsprüfung Ihrer Codes.

* Pflichtfeld
contact
+49 (0) 6154 - 638 0

Wenn Sie Fragen haben, rufen wir Sie gerne zurück

* Pflichtfeld